Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Geboren und aufgewachsen in der Hansestadt Lübeck,

Abitur am Johanneum zu Lübeck. Danach Wehrdienst.

 

 

 

Im Anschluss Studium der Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht an der Freien Universität Berlin.

Nach dem 1. Staatsexamen Referendariat in Brandenburg, unter anderem auch bei der DGB-Rechtsschutz GmbH in Berlin. 

Nach dem 2. Staatsexamen Personalreferent in einer Berliner Industrieholding mit ca. 400 Beschäftigten. Im Anschluss daran Angestellter einer Berliner Sozietät für Arbeitsrecht und seitdem auch als Dozent für Seminare der Interessenvertretungen der Arbeitnehmer tätig.  

Seit März 2006 in eigener Kanzlei im Regierungsviertel mit der Schwerpunktsetzung auf alle Bereiche des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Mittlerweile fast ausschließlich im kollektiven Arbeitsrecht tätig.

Seit vielen Jahren leite ich als Dozent für die unterschiedliche Seminaranbieter juristische Seminare für Betriebsräte und Personaler zu allen Themengebieten des Arbeitsrechts. Gleichzeitig biete ich aber auch eigene Seminare an.  

Ich verfüge über breite Erfahrungen in der Gestaltung flexibler Arbeitszeitsysteme und bin auch bestens mit der Erarbeitung von Betriebsvereinbarungen vertraut. 

Seit Mitte 2013 arbeite ich nebenberuflich als Justitiar in einem bundesweit tätigen Konzern mit ca. 5.200 Beschäftigten und betreue in dieser Funktion schwerpunktmäßig das kollektive Arbeitsrecht an über 20 Standorten und berate Vorstand und Führungskräfte in strategischen arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Gleichwohl stehe ich Ihnen auch weiterhin anwaltlich im Bereich des kollektiven Arbeitsrechts zur Verfügung.